logo

About

Sven Bünger ist Songwriter, Gitarrist und Produzent – und in seiner Produzententätigkeit immer wieder auch Entdecker und Förderer von Newcomerartists.

Die Bandbreite seiner Produktionen reicht vom Singer-Songwriter Johannes Oerding über die Indie-Rock-Bands Madsen, Tonbandgerät und Auletta bis hin zu gestandenen Künstlerinnen und Künstlern wie Ulrich Tukur, Angela Winkler, Yvonne Catterfeld, Mary Roos, Anna Depenbusch und Pascal Finkenauer.

Mit der Band Soulounge, die Bünger 2001 ins Leben ruft, bietet er jungen Sängerinnen und Sängern wie Ayo, Miss Platnum, Roger Cicero oder Roachford eine Bühne.

Die Band entwickelt sich zu einer der renommiertesten Soulbands in Deutschland, bevor sie sich Ende 2010 auflöst.

Von 2008 bis 2014 inszeniert Bünger alle paar Monate „Svens Feierabend“, eine kleine, gediegene Musikveranstaltung, bei der unter anderem Bosse, Gisbert zu Knyphausen, Niels Koppruch und Nils Frevert zu Gast sind.

2017 wird die Soulounge mit neuen Musikern und neuen Gästen reaktiviert, nimmt seitdem Sessions im Studio auf und gibt auch wieder Konzerte. Näheres bei www.soulounge.com.

Discography

2000 – Fred Adrett: „Nicht wie du“

2000 – Bird: „Yaminee“

2001 – Hoerstuatz: „Komm raus“

2003 – Soulounge: „The Essence of the Live Event“

2004 – Soulounge: „Home“

2005 – Madsen: „Madsen“

2006 – Madsen: „Goodbye Logik“ (nominiert für den Echo)

2006 – Soulounge: „Say It All“

2009 – Auletta: „Pöbelei & Poesie“

2010 – Johannes Oerding: „Erste Wahl“ (Mit Gold ausgezeichnet)

2011 – Ulrich Tukur & Die Rhythmus-Boys: „Musik für Schwache Stunden“

2011 – Johannes Oerding: „Boxer“

2011 – Mary Roos: „Bis hierhin und weiter“ (4 Songs)

2012 – Angela Winkler: „Ich liebe dich kann ich nicht sagen“

2013 – Pasadena Roof Orchester: „Ladies and Gentlemen“

2013 – Pascal Finkenauer: „Pascal Finkenauer“

2013 – Bünger: „Besser scheitern“

2013 – Johannes Oerding: „Für immer ab jetzt“ (Mit Gold ausgezeichnet)

2015 – Jeden Tag Silvester: „Jeden Tag Silvester“

2015 – Johannes Oerding: „Alles brennt“ (Mit Gold und Platin ausgezeichnet, ECHO-nominiert)

2015 – Mary Roos: „Bilder meines Lebens“

2016 – Rabaukendisko: „Nachtschattengewächs“

2016 – Alexander Knappe: „Viel zu lange her“

2017 – Jeden Tag Silvester: „Geistjägerstadt“

2017 – Mary Roos: „Ab jetzt nur noch Zugaben“

2017 – Von Eden: „Wir sind hier“

2017 – Bünger: „Nie zu spät für eine glückliche Kindheit“

2018 – Yoshua: „Yoshua“ (EP)

2018 – Mary Roos: „Abenteuer Unvernunft“

Service

Für Musiker

Beratung und Coaching bei musikalischer Stilfindung, Songwriting, Arrangements, Bühnenpräsenz, Verbesserung der musikalischen Gesamtleistung

Produktion professioneller Aufnahmen zur Präsentation bei Plattenlabels, Radiosendern, Musikfernsehsendern etc.

Unterstützung bei Marketingkonzeption, Kontakt und Verhandlungen mit Musiklabels etc.

Für Musikfirmen

Organisation und Produktion professioneller Aufnahmen
Beratung und Coaching junger Musiker und Bands zur Verbesserung der musikalischen Gesamtleistung.

Presse

Hier gibt es bald Pressematerialien zu aktuellen Projekten. Passwortanfragen bitte an office@chefproduction.de

Impressum

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 MDStV:
Sven Bünger
Simon-von-Utrecht-Str. 14/12
20359 Hamburg
Tel. 040-76 99 87 02
Mail: → office@chefproduction.de

Steuernummer. 22-433-03861, Finanzamt Hamburg Hansa

Haftungshinweis:
Die Inhalte dieser Website unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und Verwertung sind nicht gestattet. Sven Bünger übernimmt keine Haftung jeglicher Art für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Contact

Contact Info

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Nachricht